Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Marburg schreibt im Haushalt 2015 rote Zahlen

2016 drohen höhere Steuern Marburg schreibt im Haushalt 2015 rote Zahlen

Auf Marburg kommen schwere Zeiten zu. Im Haushaltsjahr 2015 wird der Kämmerer den städtischen Haushalt erstmals seit vielen Jahren nicht ausgeglichen gestalten.

Voriger Artikel
Achtung! Höhere Steuern drohen
Nächster Artikel
24 neue Wohnungen für das Waldtal

So sieht unser Karikaturist Sven Geske die Haushaltssituation in Marburg; Im Hintergrund lauert schon ein Geier; der Kämmerer hat sichtlich Kopfschmerzen.

Quelle: Karikatur: Sven Geske

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Achtung! Höhere Steuern drohen

Höhere Steuern und Gebühren sind ab 2016 wahrscheinlich, wenn es bei den vom Finanzministerium vorgestellten Regelungen zum kommunalen Finanzausgleich bleibt.

mehr
Mehr zum Artikel
Perspektiven des Doppelhaushalts
So sieht unser Karikaturist Sven Geske die Haushaltssituation in Marburg; Im Hintergrund lauert schon ein Geier; der Kämmerer hat sichtlich Kopfschmerzen.

Höhere Steuern und Gebühren sind ab 2016 wahrscheinlich, wenn es bei den vom Finanzministerium vorgestellten Regelungen zum kommunalen Finanzausgleich bleibt.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr