Volltextsuche über das Angebot:

24 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Mann belästigt Mädchen

Polizei sucht Zeugen Mann belästigt Mädchen

Nach einem Übergriff am Donnerstagabend ermittelt die Polizei gegen einen einen Autofahrer wegen Körperverletzung. Die Fahnder suchen dringend nach zwei Joggern, die als Zeugen vernommen werden sollen, erklärt Polizeisprecher Martin Ahlich in einer Pressemitteilung.

Voriger Artikel
Ominöses Handy aufgetaucht
Nächster Artikel
Vorsitzender holt die Polizei

Die Polizei sucht nach zwei Joggern,die als Zeugen dienen können.

Quelle: Arno Bachert

Marburg. "Soll ich dich nachhause fahren?" Mit diesen Worten hielt ein etwa 40 bis 50 Jahre alter Mann mit einem viertürigen, schwarzen Pkw neben dem 15 Jahre alten Mädchen an. Als das Mädchen nicht auf das Gespräch einging, packte sie der Unbekannte durch das geöffnete Fahrerfenster fest am Oberarm, berichtet Ahlich.

Erst als zufällig zwei Jogger vorbeikamen, löste der Fahrer den Griff und fuhr weg. Der Vorfall ereignete sich gegen 21.40 Uhr in der Straße "Am Vogelherd/Ecke Drosselstraße". Bei einem Jogger handelt es sich um einen 20 bis 25 Jahre alten Mann mit dunklen, kurzen Haaren. Seine etwa gleichaltrige Begleiterin hat blonde, zum Zopf gebundene Haare. Beide werden dringend gebeten, Kontakt mit der Kripo Marburg aufzunehmen.

Der Verdächtige ist schlank, hat kurze, graue Haare, eine Halbglatze und vermutlich einen Dreitagebart. Er trug eine Jeans sowie ein dunkles oder schwarzes, langärmeliges Oberteil mit hochgekrempelten Ärmeln. An dem Fahrzeug des mutmaßlichen Täters sind die hinteren Seitenscheiben und die Heckscheibe abgedunkelt.

Hinweise bitte an die Kripo Marburg unter Telefonnummer 06421 / 4060.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr