Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Mancher GroKo-Kritiker ist verstummt

SPD Votum für Große Koalition erwartet Mancher GroKo-Kritiker ist verstummt

Es ist wohl sicher, dass beim SPD-Parteitag an diesem Samstag die Mehrheit der mehr als 100 Delegierten für den Koalitionsvertrag mit der CDU stimmt. Damit ist die große Koalition dann gesetzt. Alles andere wäre eine riesige Überraschung.

Voriger Artikel
McGoverns Abwahl: RP hält sich raus
Nächster Artikel
Gnadentod contra ärztliche Hilfspflicht

Schwarz und rot, rot und schwarz: SPD und CDU schmieden ein Bündnis für den Landkreis.

Quelle: Patrick Pleul

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Große Koalition

Am 5. April werden die heimischen Genossen beim Delegiertenparteitag in Rauischholzhausen entscheiden, ob die Koalition mit der CDU zustande kommt. Der Prozess der Meinungsbildung läuft in der Partei. Die OP hat heimische Genossen befragt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr