Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Mädchen im Zug belästigt

Zeugen gesucht Mädchen im Zug belästigt

Die Kripo Marburg sucht nach Zeugen eines Vorfalls, der sich am Dienstag, 5. Januar, in einem Zug zwischen Südbahnhof und Hauptbahnhof ereignete; dort traf der aus Frankfurt kommende Zug um 17.38 Uhr ein.

Voriger Artikel
Wurde Breivik in Wetzlar kontrolliert?
Nächster Artikel
Werbung stammt nicht von der OP

Am Dienstag wurden in einem Zug zwischen dem Marburger Südbahnhof und Hauptbahnhof zwei Mädchen belästigt. Die Polizei sucht Zeugen.

Quelle: Archivfoto

Marburg. Eine größere Gruppe von Männern belästigte zwei Schülerinnen. Die Männer machten anzügliche Bemerkungen und Gesten, bedrängten und fotografierten die Mädchen, die daraufhin aus dem Abteil des Zuges flüchteten. Die Männer, nach Beschreibung der beiden Opfer, etwa  40 Jahre alt, schwarzhaarig und dunkler Teint, gaben ihr Verhalten erst mit dem Aussteigen am Bahnhof auf. Die Mädchen, 13 und 15 Jahre,  blieben körperlich unverletzt.

  • Die Kripo bittet Zeugen, sich unter Telefon 0 64 21 / 40 60 zu melden.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr