Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Laumer wechselt ins Landratsamt

Kommunalpolitik Laumer wechselt ins Landratsamt

Nach 19 Monaten als Leiter des Presseamtes der Stadt Marburg wechselt Ralf Laumer ins Landratsamt und wird dort Leiter des Büros der neuen Landrätin Kirsten Fründt (SPD).

Voriger Artikel
„Solidarität europaweit“ heißt die Aufgabe der Zukunft
Nächster Artikel
„Es war eine schlechte Zeit“

Der bisherige Pressesprecher der Stadt Marburg Ralf Laumer wechselt ins Büro der Landrätin Kirsten Fründt.

Marburg. Laumers Parteifreundin hatte die Stelle nach ihrem Wahlsieg neu ausgeschrieben. Laumer bestätigte der OP, dass er bei der Stadt Marburg einen Auflösungsvertrag unterschrieben habe.

Er gehe „mit einem lachenden und einem weinenden Auge“, teilte er in einer Abschieds-Mail mit. „Die Arbeit in der Pressestelle war sehr spannend“, sagte Laumer der OP. Noch mehr gereizt habe ihn aber der Job als Büroleiter, in der er die künftige Politik an der Kreisspitze mit gestalten kann. Laumer sagte, dass er als Nachrücker für Björn Backes, der seit gestern neuer Marburger Sportamtsleiter ist, sein Mandat als SPD-Stadtverordneter wahrnehmen will. Oberbürgermeister Egon Vaupel (SPD) will die Leitung des Presseamtes jetzt erneut ausschreiben.

von Manfred Hitzeroth

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr