Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Aus dem Kreistag

Land übernimmt alle Kosten für Notunterkünfte im Kreis

Das Land Hessen übernimmt sämtliche Kosten, die dem Landkreis Marburg-Biedenkopf beim Aufbau der Notunterkünfte für Flüchtlinge in Kirchhain, Dautphetal und Weimar entstanden sind.
Landrätin Kirsten Fründt verkündete am Freitag im Kreistag, dass das Land alle Kosten für die Notunterkünfte im Kreis übernehmen werde. Foto: Thorsten Richter

Landrätin Kirsten Fründt verkündete am Freitag im Kreistag, dass das Land alle Kosten für die Notunterkünfte im Kreis übernehmen werde.

© Thorsten Richter

Marburg.  Wie Landrätin Kirsten Fründt am Freitagvormittag im Kreistag erklärte, habe das Land sämtliche Kosten ohne Diskussion, ohne Abstriche und ohne Beanstandungen übernommen. „Damit ist klar, dass wir im Auftrag des Landes Hessen gehandelt haben“, sagte die Landrätin.

Die FDP hatte zuletzt darauf gedrungen, einen Akteneinsichtsausschuss einzurichten, der zwar zweimal getagt hat, aber keien Akten eingesehen hat, weil bis dato nicht geklärt werden konnte, welche Akten einzusehen sind, weil es sich um einen Landesauftrag und nicht um einen Kreisauftrag handelte.

Der Landkreis Marburg-Biedenkopf hatte Ende vergangenen Jahres in Kirchhain, Weimar-Wenkbach und Dautphetal-Dautphe Notunterkünfte für 1.000 Flüchtlinge in einem ehemaligen Supermarkt und in winterfesten Leichtbauhallen vorbereitet.


Zuschuss nur für Spirale und Sterilisierung Der Kreistag hat in seiner letzten Sitzung der Wahlperiode am Freitag einen Antrag der Linken in Sachen Verhütungsmitteln für Arbeistlosengeld-II und Sozialgeldbezieher abgelehnt. SPD und CDU sahen keine Notwendigkeit in einer weiteren Regelung. mehr
Noch einmal zanken, dann ist Schluss In der letzten Kreistagssitzung der Wahlperiode gab es am Freitag kaum einen Tagesordnungspunkt, bei dem nicht ­irgendwie der Wahlkampf für die bevorstehende Kommunalwahl mitklang. mehr
Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Aus dem Kreistag – Land übernimmt alle Kosten für Notunterkünfte im Kreis – op-marburg.de