Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Kindertag

„Kleine ganz groß“

Super Aktionen und tolle Preise warten beim OP-Kindertag auf Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren und deren Eltern. In der Marburger Oberstadt können die Kleinen am 27. August zeigen, was in ihnen steckt.
Unterstützer und Organisatoren des OP-Kinderfestes (von links): Waltraud Theis, Volksbank Mittelhessen/Regionaldirektorin; Dr. Thomas Spies, Oberbürgermeister Marburg; Franziska Wagner, Leiterin Lesermarkt Oberhessische Presse; Ileri Meier, Geschäftsführerin HITZEROTH Druck + Medien, Dr. Wolfram Hitzeroth, Herausgeber, Geschäftsführender Gesellschafter und Chefredakteur der Oberhessischen Presse; Dr. Lars Witteck, Vorstandsmitglied Volksbank Mittelhessen; Christoph Linne, OP-Chefredakteur; Andreas Bartsch, Vorstandsvorsitzender Sparkasse Marburg-Biedenkopf; Holger Armbrüster, Bereichsleiter Vertrieb Stadtwerke Marburg.

Unterstützer und Organisatoren des OP-Kinderfestes (von links): Waltraud Theis, Volksbank Mittelhessen/Regionaldirektorin; Dr. Thomas Spies, Oberbürgermeister Marburg; Franziska Wagner, Leiterin Lesermarkt Oberhessische Presse; Ileri Meier, Geschäftsführerin HITZEROTH Druck + Medien, Dr. Wolfram Hitzeroth, Herausgeber, Geschäftsführender Gesellschafter und Chefredakteur der Oberhessischen Presse; Dr. Lars Witteck, Vorstandsmitglied Volksbank Mittelhessen; Christoph Linne, OP-Chefredakteur; Andreas Bartsch, Vorstandsvorsitzender Sparkasse Marburg-Biedenkopf; Holger Armbrüster, Bereichsleiter Vertrieb Stadtwerke Marburg.

© Tobias Hirsch

Marburg. Spaß und Action in der Oberstadt garantiert die Oberhessische Presse am 27. August beim OP-Kindertag. Familien sollten sich den Tag direkt in den Kalender eintragen und vorbeikommen. Der Aktionstag geht von 11 bis 16 Uhr und bietet am letzten Samstag der Sommerferien nochmal einen tollen Aktionsparcours für die jungen Schüler und deren Familien. Zu gewinnen gibt es attraktive Preise im Wert von 3000 Euro für die Familien. Denn die OP will das Jubiläumsjahr „150 Jahre Oberhessische Presse“ auch mit den jungen Bewohnern des Landkreises feiern und lädt daher unter dem Motto „Kleine ganz groß!“ ein.

Wer mitmachen möchte, muss einfach am 27. August zwischen 11 und 15 Uhr zu dem historischen Verlagshaus des HITZEROTH-Verlages am Markt 21 kommen. Dort eröffnet der Schirmherr, Oberbürgermeister Dr. Thomas Spies, den Kindertag. Dann bekommen die Kinder Teilnahmekärtchen, auf denen die Strecke des abwechslungsreichen Parcours vermerkt ist und mit der sie Aktionspunkte an den einzelnen Stationen in der Marburger Oberstadt sammeln können. Die Teilnahme am Kindertag ist kostenlos.

Kinder im Alter von 6 bis 13 Jahren messen sich mit ihren erwachsenen Verwandten. Start und Ziel ist am historischen Verlagshaus des HITZEROTH-Verlags am Markt 21. Der Parcours nimmt ungefähr eineinhalb Stunden Zeit in Anspruch, schätzt Franziska Wagner, die Leiterin des OP-Lesermarkts.

An insgesamt sieben Stationen zeigen die Kinder dann ihre Stärken. Ein Parcours mit Knobelaufgaben, ein Kinderliteratur-Quiz und sportliche Aufgaben zeigen, wie oft Kinder ihren erwachsenen Verwandten überlegen sein können.

An jeder der sieben Stationen wartet ein Verein oder eine Institution auf die Kinder und ihre Verwandten und lädt zu einer spannenden Aktion ein. Und das sind die Stationen:

  • Das Chemikum Marburg am Marktbrunnen: Experiment „Die längste Schlange des Pharao“
  • Die Spielebrücke Marburg am Schneidersberg: „Knobelspiele“
  • Der TV 1965 Marburg am Schuhmarkt / Kilian: „Geschicklichkeitstennis“
  • Der VfL 1860 Marburg am Kornmarkt: „Mini-Parcours“
  • Die Kulturloge Marburg an der Kreuzung Wettergasse / Marktgasse: „Kinderliteraturquiz“
  • Die Jugendabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Marburg an der Wasserscheide, Renthof / Neustadt: „Wassertransport“
  • Die Marburg Mercenaries am Schlosssteig / Glaskubus: „Football Tackling for Kids“

Hauptpreis ist ein einwöchiger Familienurlaub

Alle Kinder erhalten nach Abschluss der Runde zum Dank ein Teilnahmezertifikat und ein LED-Jojo. Außerdem nehmen sie alle automatisch an der großen Verlosung teil, bei der es tolle Preise zu gewinnen gibt.

Der Hauptpreis ist eine einwöchige Familienreise für zwei Erwachsene und zwei Kinder. Dazu gehört auch ein Kinderentertainment.

Der zweite Preis ist eine Übernachtung sowie der Wochenendeintritt für zwei Erwachsene und zwei Kinder für den Europa Park Rust. Der dritte Preis ist eine Reise nach Berlin für zwei Erwachsene und zwei Kinder. Es geht in das Maritim Hotel Pro Arte, außerdem gehört eine Stadtrundfahrt zum Gewinn dazu.

Weitere Preise sind ein Elspe-Erlebnis-Pass für zwei Erwachsene und zwei Kinder, der bei den Karl-May-Festspielen eingelöst werden kann. Außerdem gibt es einen exklusiven Nutzungstag im Winterspielparadies der Evangelischen Stadtmission, Familiengutscheine für das Freizeitbad Nautilust in Gladenbach, für den Marburger Kletterwald, für das Aqua Mundo in Medebach, für den Freizeitpark Fort Fun und den HotSport Seepark in Niederweimar inklusive Wasserski- und Wakeboard-Grundkurs und für die Vorstellung von „Giraffenaffen“ am 29. September in Stadtallendorf. Karten gibt es auch für den Nationalpark Kellerwald-Edersee, den Wildtierpark am Edersee und das Mathematikum in Gießen. Die Gewinner werden in der Oberhessischen Presse veröffentlicht.

Zum Dank für ihr Engagement bekommen die Vereine eine Spende, die auch mit Unterstützung der Partnerfirmen aus der Region möglich ist. Die Stadtwerke Marburg, die Marburger Traditionsmolkerei, die Sparkasse Marburg-Biedenkopf, die Volksbank Mittelhessen und die Autovermietung „miet mich“ leisten ebenfalls einen Beitrag zu dem OP-Kindertag.


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Kindertag – „Kleine ganz groß“ – op-marburg.de