Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Kinder lesen Katzen vor

Win-Win im Tierheim Kinder lesen Katzen vor

In einem Projekt von Tierheim, Tafel und VillaVita lesen Kinder menschenscheuen Katzen vor. Katzen gewöhnen sich an Menschen und Kinder an Zuhörer.

Voriger Artikel
Fotos von der Fußballparty nach Brasilien-Abschuss
Nächster Artikel
Anwohner fürchten Neubau-Viertel

Veronika Jahn liest im Tierheim Katzen vor.

Quelle: Hergenhan

Marburg. „Wir haben es leider immer noch oft mit Fällen von Misshandlungen zu tun“, sagt Robert Neureuther, Geschäftsführer des Tierheims. Die Gewöhnung der Katzen an das Leben im Heim und an Menschen gehe durch das Vorlese-Projekt „deutlich schneller voran, sodass auch die Vermittlungsquoten entsprechend gestiegen sind“, sagt er.

Die elfjährige Veronika Jahn ist die neueste Vorleserin. „Ich mag Katzen einfach und lese sowieso gerne“, sagt sie. Neureuther: „Hemmungen lassen sich durch diese Herangehensweise hervorragend abbauen. Das gilt für die Katzen aber auch für Kinder, die sich nicht trauen, anderen Leuten vorzulesen.“

von Marcus Hergenhan

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr