Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Fronleichnam

Katholiken verehren „Leib des Herrn“

Die vier katholischen Pfarrgemeinden in der Kernstadt - St. Johannes, St. Peter und Paul, Liebfrauen und St. Franziskus/Cappel - feiern auch in diesem Jahr zusammen das Fest Fronleichnam.
Während der Prozession wird der Leib des Herrn in einer Monstranz durch die Straßen getragen.Archivfoto: Thorsten Richter

Während der Prozession wird der Leib des Herrn in einer Monstranz durch die Straßen getragen.

© Thorsten Richter (Archiv)

Marburg. Die Messfeier beginnt am Donnerstag um 9.30 Uhr auf dem Marktplatz. Parallel dazu findet ein Kinderwortgottesdienst statt unterhalb des Sparkassengebäudes, circa zwei bis drei Minuten zu Fuß entfernt.

Die Kollekte an Fronleichnam ist für das Ökumenische Sozialzentrum St. Martin im Waldtal bestimmt.

Im zweiten Teil der Feier führt eine Prozession vom Marktplatz über die Barfüßerstraße, Untergasse, Rudolphsplatz und Biegenstraße zur Kirche St. Peter und Paul. An der Augustinertreppe und am Schluss in der Kirche St. Peter und Paul ist ein Stationsgottesdienst.

Bei Regenwetter: Messfeier in der Kirche

Am Fest Fronleichnam (das Wort bedeutet: Leib des Herrn) feiert die katholische Kirche das zentrale Geheimnis der Gegenwart Christi im Altarsakrament.

In einer Prozession wird das Brot des Lebens, das Christus für die Menschen ist, verehrt und durch einige Straßen getragen. Katholische Christen bekennen dabei, wer ihnen besonders wertvoll ist, wer ihnen letztlich Brot des Lebens ist.

Falls es am Morgen regnen sollte, wird um 9 Uhr in den katholischen Kirchen geläutet zum Zeichen dafür, dass die gemeinsame Eucharistiefeier aller Marburger Pfarreien in der Kirche St. Peter und Paul um 9.45 Uhr gefeiert wird.

Im Anschluss an die Prozession gibt es im Gemeindehaus St. Peter und Paul einen Mittagsimbiss.

  • Wer Hilfe und Unterstützung braucht, um an Gottesdienst und Prozession teilnehmen zu können, meldet sich bitte im Pfarrbüro von St. Johannes, ­Telefon 06421/91390.
Oberstadt gesperrt
Die Oberstadt wird am Donnerstag an der Einmündung Untergasse/Hirschberg von 8.30 bis 11.45 Uhr für alle Fahrzeuge gesperrt. Wie die Straßenverkehrsbehörde mitteilt, gilt die Sperrung auch für die Inhaber von Oberstadtplaketten. Anlieger dürfen bis zum Kornmarkt fahren. Während der Fronleichnamsprozession ist mit kurzfristigen Sperrungen zu rechnen. Die Abfahrt vom Lutherischen Kirchhof ist nur über die Ritterstraße möglich. Die Linie 10 zum Schloss fährt nicht über den Marktplatz.

Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Fronleichnam – Katholiken verehren „Leib des Herrn“ – op-marburg.de