Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Karten für OP-Wahlforum ab Mittwoch

OB-Wahl Karten für OP-Wahlforum ab Mittwoch

Zehn Tage vor der Oberbürgermeisterwahl fühlt die OP den fünf Kandidaten und der Kandidatin auf den Zahn. Sie können dabei sein. Die heiße Phase im Wahlkampf hat begonnen: In gut vier Wochen wählen die Marburger ihren neuen Oberbürgermeister. Oder erstmals eine Oberbürgermeisterin?

Voriger Artikel
Eltern richten sich auf langen Streik ein
Nächster Artikel
#Wahlgezwitscher: Ihre Meinung bitte, Herr/Frau …

Der Kampf um den Einzug ins Rathaus tritt in seine heiße Phase. Die OP fühlt den Kandidaten und der Kandidatin fürs Oberbürgermeisteramt am 2. Juni auf den Zahn.

Quelle: Thorsten Richter

Marburg. Am 14. Juni stehen die Namen von fünf Bewerbern und einer Bewerberin auf den Stimmzetteln. Vieles deutet aber darauf hin, dass sich erst zwei Wochen später in einer Stichwahl entscheidet, wer Egon Vaupel (SPD) als Stadtoberhaupt nachfolgt.

Alles über das Tauziehen um die Macht im Rathaus erfahren Sie aus seit Wochen und bis zum Wahltag Ihrer OP. Hintergründe und Analysen aktueller politischer Debatten und umstrittener Themen lesen Sie darin ebenso, wie die Porträts aller Kandidaten, Interviews und neue Rubriken.

Wer sich ein ganz persönliches Bild von den Argumenten und Zielen der Bewerber, aber auch von ihrer Schlagfertigkeit machen möchte, ist beim OP-Wahlforum genau richtig. Die Oberhessische Presse fühlt den Kandidaten am Dienstag, 2. Juni 2015, live auf den Zahn und gibt den Zuschauern die Möglichkeit, eigene Fragen an das Podium zu richten.

Der Eintritt zum OP-Wahlforum, das um 19.30 Uhr im Informations- und Kongresszentrum der Deutschen Vermögensberatung in der Bahnhofstraße stattfindet, ist wie immer kostenlos. Das Kontingent an Sitzplätzen ist allerdings limititert.

Wer teilnehmen möchte, muss die Einlasskarten persönlich und gegen Registrierung des Namens in unseren Lesershops im Franz-Tuczek-Weg 1 oder im Schlossbergcenter abholen. Pro Person stehen zwei Karten zur Verfügung – solange der Vorrat reicht. Die Karten liegen ab Mittwoch zur Abholung bereit.

Die Teilnahme am OP-Wahlforum haben zugesagt:

  • Dr. Thomas Spies (SPD)
  • Dirk Bamberger (CDU)
  • Dr. Elke Neuwohner (Bündnis 90/Die Grünen)
  • Jan Schalauske (Marburger Linke)
  • Rainer Wiegand (parteilos)
  • Marius Beckmann (Die Partei)

Die Moderation übernehmen OP-Chefredakteur Christoph Linne und Anna Ntemiris, Mitglied der OP-Chefredaktion.

von unseren Redakteuren

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr