Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Jetzt doch kein Marktfrühschoppen?

Never Ending Story Jetzt doch kein Marktfrühschoppen?

Nun gibt es wohl doch keine Genehmigung für den Marburger Marktfrühschoppen in diesem Jahr. Das Regierungspräsidium empfiehlt dem Magistrat, den Beschluss der Stadtverordnetenversammlung zu folgen. Diese hatte das Volksfest verboten.

Voriger Artikel
Marburger Türken gegen Erdogan
Nächster Artikel
Marktfrühschoppen-Aus besiegelt?

Verboten, genehmigt und wieder verboten: Jetzt hat die lange Geschichte um den Marktfrühschoppen in Marburg doch noch einmal eine Wendung erlebt.

Quelle: Thorsten Richter

Marburg. Am Montag schaltete Oberbürgermeister Vaupel die Kommunalaufsicht ein und bat um die Überprüfung der Rechtswirksamkeit des Votums aus dem Stadtparlament, welches eine Genehmigung des Fests ablehnt.

Zum ausführlichen Bericht .
 

  von Björn Wisker

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Marktfrühschoppen

Der Weg für den Marktfrühschoppen scheint frei zu sein: Der Marktfrühschoppenverein distanziert sich förmlich von drei Burschenschaften, die der "Deutschen Burschenschaft" angehören.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr