Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Persönlich

Izabela Dankowski schickt die OP auf Reisen

Wer seine Zeitung in den Urlaub nachgesendet haben möchte, kann sich sicher sein, dass sie mindestens einmal durch die Hände von Izabela Dankowski und ihrer Kollegin geht.
Izabela Dankowski macht die OP fertig für den Postversand. Foto: Lisa-Martina Klein

Izabela Dankowski macht die OP fertig für den Postversand.

© Lisa-Martina Klein

Marburg. Izabela Dankowski ist unter anderem dafür zuständig, dass die Zeitungen, die Marburg in Richtung Urlaubsdomizil verlassen, das Etikett mit der richtigen Adresse bekommen. „Manche Menschen sind auch umgezogen oder ausgewandert, wollen die OP aber trotzdem jeden Morgen lesen. Dafür nehmen wir sie druckfrisch aus der Druckmaschine, bereiten sie für den Postversand vor und übergeben sie dem Fahrer“, erklärt Dankowski.

Sie ist selbst eine Einwanderin, kam 1989 mit ihrem Mann und Sohn aus Polen nach Deutschland. Bekannte von Bekannten erzählten ihr schließlich von der Arbeit im Nachtversand bei der OP. Das Bewerbungsgespräch war kurz, und schon in der nächsten Nacht nahm sie ihre Arbeit bei der OP auf.

„Eigentlich war es nur als vorübergehende Station gedacht, aber meine Kolleginnen nahmen mich auf wie in eine Familie, obwohl ich damals noch kein Deutsch sprach. Und so bin ich geblieben“, erinnert sich Dankowski zurück. „An die Nachtschichten habe ich mich inzwischen gewöhnt. Ich schlafe danach kurz aber tief, so habe ich noch etwas vom nächsten Tag, bevor ich wieder auf die Arbeit gehe.“

Und den verbringt sie, nach einem Spaziergang mit ihrem Hund, gerne mit dem Lesen der OP. „Obwohl ich jede Nacht mit ihr arbeite, brauche ich meine OP am nächsten Tag. Auch das ist Gewohnheitssache geworden“, schmunzelt sie.

von Lisa-Martina Klein

Steckbrief
Name: Izabela Dankowski
Alter: 56
Wohnort: Gisselberg
Familienstand: verheiratet, 1 Kind
Erlernter Beruf: Bürokauffrau
Bei der OP seit: 1991
Beruf heute: Angestellte im Nachtversand

Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Persönlich – Izabela Dankowski schickt die OP auf Reisen – op-marburg.de