Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 0 ° Regen

Navigation:
Ihre Fragen zum Thema Geburt

OP-Telefonaktion ab 14.30 Uhr Ihre Fragen zum Thema Geburt

Nicht nur für (werdende)Mütter eine einmalige Gelegenheit: Heute informieren Experten am OP-Telefon zu Themen wie Schwangerschaft und Geburt.

Voriger Artikel
"Marburg ist Stück Heimat gewesen"
Nächster Artikel
Integrationspreis für "Interkulturelle Gärten"
Quelle: Felix Heyder

Marburg. OP-Leser brauchen heute nicht im Wartezimmer Platz zu nehmen, um auf ein ärztliches Beratungsgespräch zu warten. Wer sich über Themen rund um Schwangerschaft, Geburt, Frühgeburt oder Fehlbildungen bei Säuglingen informieren möchte, kann zwischen 14.30 und 16 Uhr in der OP-Redaktion anrufen. Hier stehen drei Experten bereit, die Fragen der Leser beantworten.

  • Die Gynäkologin Professorin Maritta Kühnert ist Expertin für Geburtshilfe: Die Ärztin leitet den Kreißsaal am Universitätsklinikum. Sie hat die Nummer 409-360.
  • Der Chef der Marburger Kinderklinik, Professor Rolf Felix Maier (409-363), kann über die Kinderklinik informieren. Er ist aber auch Experte für Frühgeborene. Auf das Thema Frühchen machen Forscher und Verbände übrigens derzeit weltweit aufmerksam - am Samstag ist Weltfrühchentag. In Marburg gibt es das so genannte Perinatalzentrum. Hier arbeiten Kinderklinik und Frauenklinik eng zusammen, um Mutter und Kind engmaschig zu versorgen.
  • Professor Dario Zovko, kommissarischer Leiter der Kinderchirurgie, berät heute ebenfalls - unter 409-310.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr