Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Holzbrücke wird erneuert

Zweimonatige Sperrung Holzbrücke wird erneuert

Die Holzbrücke über den Seitenarm der Lahn, die zur Straße „Auf der Weide“ führt, wird viel von Fußgängern und Radlern genutzt.

Voriger Artikel
Barrierefrei zu den Bahnsteigen
Nächster Artikel
Ein Traumjob trotz Putzdienst

Die alte Holzbrücke über den Seitenarm der Lahn wird im Herbst erneuert.Foto: Thorsten Richter

Quelle: Thorsten Richter

Marburg. Da aber die Tragfähigkeit des Brückenfundamentes nicht mehr gewährleistet werden kann, muss die Brücke abgerissen und an derselben Stelle neu gebaut werden.

Eine Sanierung sei nicht wirtschaftlich, teilt Stadtpressesprecherin Edith Pfingst mit.

Die Holzbrücke über den Seitenarm der Lahn wird stark von Fußgängern und Radfahrern frequentiert. Sie gehen oder fahren entlang der Lahn aus Richtung Technologie- und Tagungszentrum zur Straße „Auf der Weide“. Deshalb sei geprüft worden, ob während der Bauarbeiten ein Behelfssteg errichtet werden könnte. „Das ist aus Naturschutzgründen leider nicht möglich“, sagt Pfingst. „Denn dann hätten Bäume gefällt werden müssen.“

Somit müssen also Radfahrer und Fußgänger während der Bauarbeiten im Oktober und November einen Umweg über die Frankfurter Straße in Kauf nehmen.

von Michael Arndt

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr