Volltextsuche über das Angebot:

26 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Heute ist ein großer Tag für Louis Kuhl

Marburg Heute ist ein großer Tag für Louis Kuhl

Rund 54 000 Erstklässler machen sich heute in Hessen erstmals auf den Weg zur Schule. Einer von ihnen ist der sechsjährige Louis Kuhl aus Marburg.

Voriger Artikel
Kinder machen „Weltreise durch die Botanik“
Nächster Artikel
„Ice Age“ und „Harry Potter“ vorn in der Zuschauergunst

Alle Vorbereitungen für den ersten Schultag sind erledigt. Zwischen Ranzen, Mäppchen, Stiften und Heften freuen sich Erstklässler Louis Kuhl und seine Mutter Corinna Kuhl auf die Einschulung.

Quelle: Carina Becker

Marburg. Das Ruhigsitzen und Zuhören fällt ihm am Tag vor der Einschulung schon ein bisschen schwer. „Er ist heute ziemlich aufgeregt“, erklärt Mutter Corinna Kuhl. „Aber morgen, in der Schule, schaff ich das“, sagt Louis fest und setzt sich probehalber schon mal seinen Schulranzen auf. Den hat er sich schon vor Monaten zielsicher aus Dutzenden von Modellen ausgesucht. „Da sind Drachen drauf“, erklärt er temperamentvoll und seine blauen Augen strahlen.

Louis ist einer von rund 54 000 Schulanfängern in Hessen. Er ist eines von 2 600 Kindern aus dem Landkreis, für die heute ein neuer Lebensabschnitt beginnt. „Er ist wirklich schulreif. Louis braucht jetzt etwas, das ihn fordert“, ist sich seine Mutter sicher – und Louis bestätigt dies durch ein kleines Rechenexempel: „10 und 10 ergibt 20“, sagt er und gibt lächelnd den Blick auf seine Erstklässler-Zahnlücken frei.

Der erste Schultag, den Louis heute erlebt, unterscheidet sich von allen weiteren Schultagen, die dem Sechsjährigen noch bevorstehen. Künftig wird er seinen Schulweg zur Marbacher Grundschule alleine oder mit Freunden antreten. „Ich weiß schon genau, wo ich langgehen muss“, sagt er. Heute begleiten ihn Mutter und Vater, Oma und Opa sowie Freunde der Familie.

von Carina Becker

Mehr zu diesem Thema lesen Sie in der Printausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr