Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Handy-Auswertung im Stalker-Prozess

Amtsgericht Marburg Handy-Auswertung im Stalker-Prozess

Die polizeiliche Auswertung seines Handys zeigt einen früheren freundschaftlichen Umgang mit der Geschädigten.

Voriger Artikel
Prozess gegen Messerstecherin hat begonnen
Nächster Artikel
Lohn für schulbuchmäßiges Löschen

Drei weitere Zeugen brachten keine neuen Erkenntnisse im Fall eines mutmaßlichen Stalkers.

Quelle: Joachim Kirchner / pixelio.de

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
„Hast du jetzt endlich erreicht, was du wolltest?“

Wegen angeblicher Übergriffe, Nachstellung, falscher Verdächtigung und Belästigung mehrerer Frauen steht ein 26-Jähriger vor Gericht. Auch der zweite Verhandlungstag brachte keine eindeutige Schuldzuweisung.

mehr
"Das war echter Psychoterror"

Ein obszönes Fake-Profil im Internet, Übergriffe auf eine junge Frau und vermeintliche Lügen gegenüber der Polizei haben einen 26-Jährigen vor das Amtsgericht gebracht.

mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr