Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Haftbefehl gegen Messerstecher

Auseinandersetzung vor "Desbarado" Haftbefehl gegen Messerstecher

Nach der Messerstecherei am Sonntagmorgen hat am Montag der zuständige Richter des Amtsgerichts gegen den festgenommenen 22-jährigen Mann einen Haftbefehl wegen eines versuchten Tötungsdelikts erlassen.

Voriger Artikel
Reise zu den Sportspielen der Welt
Nächster Artikel
Neues Parkdeck in Planung

Vor dem „Desbarado“ in der Reitgasse ist es in der Nacht zum Sonntag zu einer Messerstecherei gekommen.

Quelle: Nadine Weigel

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Messerstecherei
Vor der Gaststätte „Desbarado“ kam es Anfang August zu einer Messerstecherei. Foto: Nadine Weigel

Zur Messerstecherei vor der Oberstadt-Gaststätte „Desbarado“ hat inzwischen auch der 22-jährige Tatverdächtige eine Aussage gemacht.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr