Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Hafenfeeling auf den Lahnwiesen

Fest läutet langes Wochenende ein Hafenfeeling auf den Lahnwiesen

Live-Musik, wilde Fahrgeschäfte, ein Fischmarkt mit einer großen Auswahl verschiedener Fischdelikatessen und hoffentlich gutes Wetter erwartet die Besucher des Marburger Hafenfestes noch bis Sonntag auf den Lahnwiesen, rund um das Kino bis zum Ufercafé.

Voriger Artikel
Romantik, Germanen und Autos
Nächster Artikel
Auch am Mittwoch neue Verdachtsfälle

Viele Besucher tummelten sich bereits am Eröffnungstag auf dem Hafenfest am Marburger Lahnufer.

Quelle: Thorsten Richter

Marburg. Bereits am Mittwoch, dem Eröffnungstag der traditionellen Kirmes, nutzten viele Besucher das gute Wetter, um sich auf dem Festplatz zu tummeln. Auch viele Jugendliche und junge Familien waren darunter. Adi Ahlendorf, der Veranstalter des Hafenfestes, rechnet mit bis zu 50.000 Besuchern. Die Kirmes hat täglich bis 22 Uhr geöffnet. Besucher können bis 23 Uhr bleiben.

Am Mittwoch wurde das Marburger Hafenfest durch den Oberbürgermeister Egon Vaupel und dem Magistrat eröffnet. Doch schon vor der offiziellen Eröffnung war auf den Lahnwiesen einiges los. Unter den Besuchern, die sich um die rund 35 verschiedenen Fahrgeschäfte und Buden tummelten, war die kleine Joy. Eben ist sie noch mit der Kinderlok gefahren. Jetzt gönnt sie sich mit ihrer Oma Renate einen Crêpe. Die freut sich über die Zeit, die sie mit ihrer Enkelin verbringen kann.

Auch Jasmin (15) und Chiara (13) wollen die schulfreien Tage auf dem Hafenfest verbringen – am liebsten im Fahrgeschäft „Frisbee“, vor dem schon eine lange Schlange wartender Jugendlicher steht. Weniger ist hingegen am Slush-Ice-Stand los. Doch der Budenbesitzer ist optimistisch.

„Das Wetter ist perfekt: Zu gut, um zu Hause zu bleiben, nicht warm genug, um zu grillen.“ Wo hier der Hafen sein soll, sei ihm allerdings schleierhaft. „Wir sind nicht in Hamburg, das ist klar“, sagt Veranstalter Adi Ahlendorf. Dennoch habe das Marburger Hafenfest einiges zu bieten. Ein Highlight soll am Samstagabend das Ballon-Glühen auf dem Mensa-Parkplatz werden.

von Ruth Korte

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr