Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 8 ° Sprühregen

Navigation:
Große Worte, die Ansporn sind und Kraft verleihen "OP wird redaktionelles Profil weiter schärfen"

Reaktionen

"OP wird redaktionelles Profil weiter schärfen"

Der Bundesvorsitzende des Deutschen Journailstenverbandes (DJV) zur Unabhängigkeit der OP.

Michael Konken.

"Die Oberhessische Presse ist aus der Regionalberichterstattung nicht wegzudenken und wurde in der Vergangenheit überregional beachtet und gelesen. Mit dem Weg in die „Unabhängigkeit“ wird sie ihr redaktionelles Profil weiter schärfen. Innovativ und eigenständig wird sie die Vielfalt in Deutschland weiter stärken und künftig ihren eigenen redaktionellen Weg gehen.
 
Es ist ein interessanter Weg, der Beachtung finden wird und große Herausforderungen mit sich bringt. In Zeiten zurückgehender Vielfalt wird ein Signal in eine andere Richtung gesetzt.
 
Ich bin gespannt, wie dieser Schritt bei den Leserinnen und Lesern und in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Vielleicht ein Weg, der für andere Beispiel sein kann, um die Tendenz zum publizistischen Einheitsbrei zu stoppen. Ich bin gespannt und zuversichtlich, dass durch diesen Schritt die Oberhessische Presse noch interessanter und lokaler wird. Sicher bin ich, dass die bisherige Position im Medienmarkt und die bekannte sehr gute journalistische Qualität den neuen Weg erfolgreich flankieren werden.

Wichtig ist es auch, die vorhandenen Arbeitsplätze zu sichern mit tariflichen Regelungen und Arbeitsbedingungen."

Zurück zur Übersicht und weiteren Stimmen  

Mehr zum Artikel
Medien
Dreharbeiten des Hessischen Rundfunks in der OP-Redaktion: Journalist Jochen Schmidt filmt die Frühkonferenz, in welcher Themen und Recherchen des Tages besprochen werden.

Nicht nur im Landkreis ist die Eigenständigkeit der OP auf großes Echo gestoßen. Auch andere Medien verfolgen diesen für die Branche höchst ungewöhnlichen Schritt mit großem Interesse.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr