Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Reaktionen

"OP wird redaktionelles Profil weiter schärfen"

Der Bundesvorsitzende des Deutschen Journailstenverbandes (DJV) zur Unabhängigkeit der OP.

Michael Konken.

"Die Oberhessische Presse ist aus der Regionalberichterstattung nicht wegzudenken und wurde in der Vergangenheit überregional beachtet und gelesen. Mit dem Weg in die „Unabhängigkeit“ wird sie ihr redaktionelles Profil weiter schärfen. Innovativ und eigenständig wird sie die Vielfalt in Deutschland weiter stärken und künftig ihren eigenen redaktionellen Weg gehen.
 
Es ist ein interessanter Weg, der Beachtung finden wird und große Herausforderungen mit sich bringt. In Zeiten zurückgehender Vielfalt wird ein Signal in eine andere Richtung gesetzt.
 
Ich bin gespannt, wie dieser Schritt bei den Leserinnen und Lesern und in der Öffentlichkeit wahrgenommen wird. Vielleicht ein Weg, der für andere Beispiel sein kann, um die Tendenz zum publizistischen Einheitsbrei zu stoppen. Ich bin gespannt und zuversichtlich, dass durch diesen Schritt die Oberhessische Presse noch interessanter und lokaler wird. Sicher bin ich, dass die bisherige Position im Medienmarkt und die bekannte sehr gute journalistische Qualität den neuen Weg erfolgreich flankieren werden.

Wichtig ist es auch, die vorhandenen Arbeitsplätze zu sichern mit tariflichen Regelungen und Arbeitsbedingungen."

Zurück zur Übersicht und weiteren Stimmen 

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik