Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Gesicht verletzt durch Schlag mit Flasche

Streit Gesicht verletzt durch Schlag mit Flasche

Ein junger Mann hat am Samstag eine tiefe Fleischwunde im Gesicht durch einen Schlag mit einer Flasche erlitten.

Marburg. Der Marburger wurde von einem Rettungswagen in die Uni-Klinik gebracht. Die Polizei ermittelt, wie sie am Montag mitteilte, wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen. Nach Angaben des Verletzten könnte ein Flirt mit einer Frau das Geschehen um 1.15 Uhr an den Lahnterrassen in Höhe der Toilettenanlage ausgelöst haben. Daraufhin schlug vermutlich der Begleiter der Frau ohne Vorwarnung mit der Flasche zu. Der jüngere Verdächtige ist um die 1,80 Meter groß und hat nach Angaben des 22-jährigen Opfers „leicht blonde Haare“. Eine nähere Beschreibung konnte der stark alkoholisierte Mann nicht machen.

Hinweise an die Polizei Marburg, Telefon 06421/ 4060.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg