Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Gernot Günther im Amt bestätigt

Wahl des Ortsbeirats Gernot Günther im Amt bestätigt

Erneut wurde der bisherige Ortsvorsteher Gernot Günther während der konstituierenden Sitzung in seinem Amt bestätigt. Als Stellvertreter fungiert Heinz-Georg Naumann.

Voriger Artikel
Lothar Böttner bleibt Ortsvorsteher
Nächster Artikel
Schulden und Personalkosten steigen

Der neue Gisselberger Ortsbeirat: Wolfgang Ochs (von links), Matthias Müller, Heinz-Georg Naumann und Gernot Günther (es fehlte Walter Jung).

Quelle: Ingrid Lang

Gisselberg. Da der bisherige Schriftführer Walter Jung, im Urlaub weilte, wurde die Wahl auf die nächste Sitzung des Ortsbeirates am Mittwoch, 4. Mai, verschoben. Dem Gremium gehören zudem Matthias Müller und Wolfgang Ochs an.

Günther stellte dem Beirat den Lageplan mit dem zukünftigen Mini-Kreisel an der Kreuzung Gießener Straße, Dorfmitte und Grüne Wiese vor. Der Kreisel würde so gebaut dass er von den Schulbussen überquerbar wäre. Der Ortsbeirat wünscht sich für die Sicherheit der Kinder und Fußgänger eine Entschleunigung der Gießener Straße.

Günter berichtete dass die Straße enger würde und laut Lageplan eine Breite von 5,50 Metern aufweist. Zudem soll an beiden Seiten ein Rad-und Fußweg entstehen. Der Ortsbeirat möchte sich zusammen mit den Bürgern und allen Beteiligten bei einem Ortstermin informieren.

von Ingrid Lang

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr