Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Gegenwind für Kahle aus Ebsdorfergrund

Windkraftanlagen Gegenwind für Kahle aus Ebsdorfergrund

In ungewöhnlich scharfer Form hat Andreas Schulz (SPD), Bürgermeister der Gemeinde Ebsdorfergrund, auf die Windkraft-Pläne der Stadt Marburg reagiert.

Voriger Artikel
Pfadfinder ernten 600 Kilo Äpfel
Nächster Artikel
SPD will „Prävention statt Repression“

Auf dem „Lichter Küppel“ sollen zwei Windräder gebaut werden.

Quelle: Armin Haß

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Lichter Küppel
Das Gebiet „Lichter Küppel“ ist bei Spaziergängern beliebt, jetzt sollen dort Windkraftanlagen gebaut werden. Foto: Nadine Weigel

Die Stadtwerke Marburg können langsam damit rechnen, auf dem „Lichter Küppel“ auf den Lahnbergen Windkraftanlagen bauen zu können. Bürgermeister Kahle rechnet damit, dass die Marburger dagegen nicht groß protestieren werden. Wie sehen Sie das - die Kommentare sind geöffnet.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr