Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Forscher fangen neues Molekül ein

Forschung Marburg: Anorganische Chemie Forscher fangen neues Molekül ein

Die Marburger Chemiker Professorin Stefanie Dehnen und Dr. Günther Thiele haben das ungewöhnliche Bleimonoselenid-Molekül in einer neuen Verbindung eingefangen.

Voriger Artikel
Täter räumen Schließfächer in Cappeler Sparkassengebäude leer
Nächster Artikel
Satt werden vom Essen aus dem Müll

Chemie-Professorin Stefanie Dehnen.

Quelle: Manfred Hitzeroth

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Forschung Marburg: Anorganische Chemie
In den sogenannten Handschuhkästen werden die Stoffe im sauerstofffreien Raum zusammengemischt. Foto: Manfred Hitzeroth

Im Dezember 2010 begann Dr. Günther Thiele , der Anfang 2015 promovierte, in der Arbeitsgruppe von Professorin Stefanie Dehnen. Seine jüngsten Forschungsergebnisse sind in der Zeitschrift „Angewandte Chemie“ nachzulesen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr