Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 2 ° Regen

Navigation:
„Fastnacht hat auch eine ernste Seite“

Fasching „Fastnacht hat auch eine ernste Seite“

Nach dem Vorbild der Serie „Ich und ich“ stellt die OP Marburger Karnevalisten vor – in der zweiten Folge: Helmut Sommer.

Voriger Artikel
OP-Leser fangen die schönsten Motive ein
Nächster Artikel
Herzinfarkt: Laien sollten Erste Hilfe leisten

Möbel schleppen ist der Beruf von Helmut Sommer (Foto links unten) – vor 20 Jahren gründete er mit Ehefrau Cerstin die HPS Transporte GmbH. Präsident des Elferrates – seit Jahrzehnten gehört die närrische Jahreszeit fest zum Leben von Helmut Sommer.

Quelle: Ina Tannert

Marburg. Mal als Biene Maja, mal als knalliger Schlumpf oder im traditionellen Vereinsoutfit – zum Leben von Helmut Sommer gehören zahlreiche Kostüme, eine große Leidenschaft für die närrische Jahreszeit und jede Menge Möbel. „Karneval bedeutet mir sehr viel, alleine schon, weil ich dort meine Frau kennen lernte.“

Anfang der 1980er Jahre begegnete er seiner Cerstin, gemeinsam arbeitete das Paar Jahr für Jahr an der Gestaltung von zahlreichen Rosenmontagsumzugswagen, baute sich schnell eine Faschingskarriere auf. Seine Karnevals-Liebe wurde dem 54-Jährigen schon in die Wiege gelegt – und er gibt sie weiter. Der Vater stammt aus der Karnevals-Hochburg Köln, Sommer selber tanzte unter anderem bei den „Marburger Bergspringern“, schloss sich später dem Festausschuss an.

Tochter Corinna tanzt bei der Afföllergarde, „auch alle meine fünf Enkel tanzen in Karnevalsvereinen“, sagt er. Aber: „Die Fastnacht hat auch eine ernste Seite.“ Eine gehörige Portion Organisation des straffen Karnevals-Programms samt allgemeiner Vereinsarbeit gehört ebenso zum Leben eines Jecken dazu. Als Präsident des Elferrates holt er seine Truppe „immer mal wieder auf den Boden der Tatsachen zurück“.

Als Koordinator fungiert er auch in seiner Firma. Vor 20 Jahren gründete er mit Partnerin Cerstin die Marburger HPS Transporte GmbH. „Ich habe schon immer Möbel geschleppt, Planung und Zahlen sind mein Ding“, betont Sommer.

von Ina Tannert

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr