Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 1 ° Regen

Navigation:
Familiendrama endet tödlich

Polizei Familiendrama endet tödlich

Bei einem Streit mit ihrem Schwiegersohn wurde eine 51-jährige Frau aus Cappel am Freitagmittag mit einem Messer tödlich verletzt.

Voriger Artikel
Vollsperrung der B3 nach Selbsttötung
Nächster Artikel
"Erreger können großes Leid verbreiten"

Ein 23-Jähriger hat sich der Polizei gestellt. Er soll eine 51-jährige Frau aus seinemfamiliären Umfeld mit dem Messer getötet haben.

Quelle: Arno-Bachert/pixelio.de

Marburg. Der mutmaßliche Täter, ein 23-jähriger Mann, hat sich mittlerweile der Polizei gestellt. Wie die Staatsanwaltschaft Marburg mitteilte, wurden zwei weitere Personen, darunter die Ehefrau des mutmaßlichen Täters, verletzt. Die Ermittlungen zum Motiv und den näheren Hintergründen dauern an.

  • Nähere Informationen zu der Tat lesen Sie in Kürze an dieser Stelle.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr