Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Falsche Polizisten rufen an

Vorsicht Falsche Polizisten rufen an

Am Donnerstag gab es in Marburg mindestens zwei Anrufe angeblicher Polizisten bei Bürgern. Doch diese Anrufe stammen definitiv nicht von der Polizei.

Voriger Artikel
Vorfreude auf Til Schweiger
Nächster Artikel
Trinkwasser wird nicht mehr gechlort

Am Donnerstag gab es in Marburg mindestens zwei Anrufe angeblicher Polizisten bei Bürgern.

Quelle: dpa

Marburg. Der Anrufer ging mit einer bekannten Masche vor: Er erklärte, es sei zur Festnahme einer osteuropäischen Diebesbande gekommen und man habe unter den sichergestellten Gegenständen eine Notiz mit dem Namen gefunden. Der Angerufene sei wohl mögliches Opfer geplanter Einbrüche und man wolle nun wissen, was die beabsichtigte Beute gewesen wäre.

Derartige Anrufe könnten Vorbereitungshandlungen für Einbrüche oder Betrügereien übers Telefon sein. Die Polizei rät daher dazu, niemals persönliche Daten übers Telefon preiszugeben.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr