Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Es droht Hochwasser wie 1984

Hochwassergefahr Es droht Hochwasser wie 1984

Die Wettervorhersage lässt für den heimischen Landkreis Schlimmes befürchten. Wenn alles so eintrifft wie vorhergesagt, droht den Lahn-Anrainern ein Hochwasser wie 1984.

Voriger Artikel
Marburg wird zum Wintersportort
Nächster Artikel
Marburger wollen fitter werden

Dieses Foto entstand 1984 bei dem Hochwasser im Weimarer Ortsteil Roth.

Quelle: Internet-Bildergalerie der Freiwilligen Feuerwehr Roth

Marburg. Die Schneeschmelze birgt in vielen Teilen Deutschlands und auch im hiesigen Landkreis eine ernst zu nehmende Hochwassergefahr. Lars Schäfer, Fachbereichsleiter Gefahrenabwehr beim Landkreis Marburg-Biedenkopf und Kreisbrandinspektor hält es durchaus für möglich, dass es schon in den nächsten 48 Stunden zu erheblichen Problemen wegen Hochwassers kommen könnte. „Die Wetteraussichten lassen vermuten, dass es in unserem Landkreis zu einer ähnlichen Wetterlage kommt wie beim Hochwasser im Februar 1984“, sagt Schäfer. Damals musste Katastrophenalarm für den Landkreis ausgerufen werden.

von Götz Schaub

Mehr lesen Sie am Donnerstag in der gedruckten OP und schon am Mittwochabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Landkreis

In der Nacht zum Donnerstag machten Eisregen und Schneegriesel dem Winterdienst zu schaffen. Doch seit dem Vormittag bereiten sich die Räumdienste auf eine vermutlich weit größere Herausforderung vor: das drohende Hochwasser durch Regen und Schneeschmelze.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr