Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Erste Vermieter nehmen auf

Asylbewerber Erste Vermieter nehmen auf

Die Stadt Marburg hat bereits Asylbewerber aufgenommen und wird weitere aufnehmen, die derzeit in den Landkreis Marburg-Biedenkopf kommen.

Marburg. Die Kreisverwaltung rechnet mit 23 asylsuchenden Menschen wöchentlich, das wären 600 bis zum Jahresende (die OP berichtete). Landrätin Kirsten Fründt (SPD) dementiert Informationen der OP, wonach die Stadt Marburg davon ein Drittel aufnehmen soll.

„Es gibt keinen festgelegten Schlüssel für Marburg“, sagt sie. Oberbürgermeister Egon Vaupel (SPD) weist darauf hin, dass die Stadt bereits Asylbewerber aufnehme - seit 2013 zirka 100. „Und wir werden weitere aufnehmen. Wir prüfen die unterschiedlichsten Unterbringungsmöglichkeiten, wollen aber keine Großunterkünfte“, sagt Vaupel. Drei private Vermieter hätten sich bei der Stadt bereits gemeldet, die Wohnraum an Asylbewerber vermieten möchten, so der OB. Die Stadt suche in der Kernstadt, aber auch in den Stadtteilen nach Quartieren.

Im Stadtwald leben nun Flüchtlinge aus Afrika

Im Stadtwald sind bereits Asylbewerber aus Afrika untergebracht. Die Stadt werde aber auch Flüchtlinge aus Syrien aufnehmen.

Bisher seien die Reaktionen nur positiv, sagt Vaupel. Dass sich Widerstand in den Stadtteilen rege, so Informationen der OP, sei ihm nicht bekannt. „Ich möchte keine Sammelunterkünfte haben. Daher nutzen wir unterschiedliche Möglichkeiten“, so Vaupel. Ähnlich hätten sich viele Bürgermeister in den Kommunen des Kreises geäußert, sagte Fründt. Auch sie habe bisher positive Stimmen aus den Städten und Gemeinden vernommen.

820 Asylsuchende leben derzeit in Marburg-Biedenkopf, die meisten von ihnen in insgesamt neun Gemeinschaftsunterkünften in Stadtallendorf, Lohra, Rauschenberg, Wohratal, Wetter, Gladenbach, Bad Endbach und Münchhausen. Auch andere Kommunen wie Angelburg, Dautphetal, Kirchhain und Wetter haben Wohnraum bereitgestellt.

von Anna Ntemiris

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg