Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Erste Auswirkungen des Lokführer-Streiks in Marburg und Umgebung spürbar

Bahnstreik Erste Auswirkungen des Lokführer-Streiks in Marburg und Umgebung spürbar

Der Lokführer-Streik, der offiziell erst um 14 Uhr beginnen soll, wirkt sich bereits jetzt aus - auch auf Bahnreisende in Marburg und Umgebung.

Voriger Artikel
Gewalt-Problem: Oberstadt wird Sicherheits-Zone
Nächster Artikel
Der 400 Kilo schwere Seelentröster

Warten, warten, warten - Wie diesem Mann, der mit seinem roten Koffer am Bahnsteig wartet, wird es heute wohl einigen Bahnreisenden ergehen.

Quelle: Arno Burgi

Marburg. Seit heute Morgen sind sämtliche Intercity-Verbindungen von Marburg Richtung Norden und Süden gestrichen. Das ist der Bahn-Homepage www.bahn.de zu entnehmen. Dort können Reisende unter der Rubrik "Püntlichkeit & Anschlusszüge" nachschauen, welche Züge fahren und ob sie eventuell verspätet sind. Einstweilen gibt es bei den Regionalexpress (RE)- und Nahverkehrszügen noch keine Einschränkungen. Der RE um 13.37 Uhr Richtung Frankfurt wird allerdings nicht fahren.

Weitere Informationen folgen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr