Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 0 ° wolkig

Navigation:
Ernstfall wird in der Innenstadt geübt

Feuerwehr-Großeinsatz Ernstfall wird in der Innenstadt geübt

Hektisches Treiben am Pilgrimstein: Die Marburger Feuerwehr probte im Welcome Hotel am Donnerstagabend für den Ernstfall.

Voriger Artikel
Rituale dienen der Götterverehrung
Nächster Artikel
Anna Hofmann führt Linke in die Kreistagswahl 2016

Die Marburger Feuerwehr übte am Donnerstagabend im Welcome Hotel am Pilgrimstein für den Ernstfall.

Quelle: Ruth Korte

Marburg. Die Mitglieder der Feuerwehr Marburg-Mitte übten in dem Vier-Sterne-Haus das Löschen eines Brandes und die Rettung von im Haus eingeschlossenen Menschen.

Feuerwehrübung im Welcome Hotel am Pilgrimstein am 26.11.2015. Foto: Ruth Korte

Zur Bildergalerie

„Sowohl unsere Mitarbeiter als auch die Einsatzkräfte der Feuerwehr sind nicht darüber informiert gewesen, in welchem Umfang die Übung ablaufen wird, damit es so realistisch wie möglich ist“, sagte eine Hotel-Sprecherin. Auch Einsatzleiterin Carmen Werner zeigte sich zufrieden: „Solche Übungen schulen die Handlungsfähigkeit unserer Einsatzkräfte enorm.“

Der Pilgrimstein war für die Zeit des Probealarms gesperrt, der Verkehr wurde über die Biegenstraße umgeleitet. Staus gab es keine.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr