Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 5 ° Regenschauer

Navigation:
Eis und Schnee erschweren das Parken

Wetter Eis und Schnee erschweren das Parken

Festgefrorener Schnee und Eis machen viele Parkplätze in der Stadt Marburg schwer benutzbar.

Voriger Artikel
Feiern unter 13 Tonnen Schnee
Nächster Artikel
„Von Tempo 80 können Marburger nur träumen“

Ein eingeschneiter VW-Bus steht in der Ockershäuser Allee in Marburg auf einem zugeschaufelten Parkplatz. Die Parkmöglichkeiten in der Stadt Marburg sind auch mehrere Tage nach dem letzten ergiebigen Schneefall erschwert.

Quelle: Thorsten Richter

Marburg. Der extrem harte Winter sorgt nun für neue Probleme in Marburg, nachdem die meisten Straßen mehrere Tage nach dem letzten ergiebigen Schneefall von Schnee und Eis geräumt wurden.

Eine ganze Reihe von Parkplätzen, die sich am Straßenrand befinden, sind derzeit für Autos nicht anfahrbar. Das liegt daran, dass dort festgefrorene Schneehaufen liegen, die die Parkplätze nicht benutzbar machen.

Falls der Frost auch noch in den kommenden Tagen anhält, kann die angespannte Parkplatzsituation auch noch weiter anhalten. Zudem werden durch Schnee und Eis auf den Parkflächen am Straßenrand die Fahrspuren in vielen Straßen verengt. „Dieses Eis würde man im Grunde nur durch massive Sondereinsätze mit speziellen Maschinen wegbekommen“, verdeutlicht Norbert Veyh, stellvertretender Leiter des Dienstleistungsbetriebs Marburg auf Anfrage der OP. Doch solche Sondereinsätze, wie Ende vergangenen Jahres die von der Stadt Marburg angeordnete Schneeräumaktion, seien derzeit nicht geplant.

von Manfred Hitzeroth

Mehr lesen Sie am Dienstag in der gedruckten OP und bereits am Montagabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr