Volltextsuche über das Angebot:

28 ° / 11 ° heiter

Navigation:
Eine kleine Freude zum Weihnachtsfest

Soroptimistinnen für arme Kinder in Sibiu Eine kleine Freude zum Weihnachtsfest

Marburg hat gerade die zehnjährige Städtepartnerschaft mit Sibiu (Hermannstadt) in Rumänien gefeiert. Und schon seit zwölf Jahren sammeln 
die Soroptimistinnen Weihnachtspäckchen 
für Kinder in dieser Stadt.

Voriger Artikel
Wer kennt diesen Mann?
Nächster Artikel
Engelsskulptur erinnert an tragischen Badeunfall

Carola von Winterfeldt überreichte im vergangenen Jahr die von Marburgern gepackten Weihnachtspäckchen an die Kinder in Sibiu.

Quelle: privat

Marburg. Die Päckchen werden dort in Kinderkrippen, Kindergärten und Schulen von Frauen des Marburger Clubs verteilt.

„Gerade durch den großen Zustrom an Flüchtlingen wird uns immer wieder bewusst, wie groß das Elend in den osteuropäischen Ländern heute noch ist“, sagt Carola von Winterfeldt.

„Damit wir wenigstens den Kindern, die dort zum Teil unter kaum vorstellbaren Verhältnissen leben, eine kleine Freude zum Weihnachtsfest bereiten können, bitten wir die Marburger Bevölkerung wieder ganz herzlich, sich an dieser Aktion, wie in den vergangenen Jahren zu beteiligen.“ Vergangenes Jahr konnten knapp 700 Päckchen zusammen mit Sachspenden auf die Reise nach Sibiu geschickt werden.

Die Päckchen in der Größe eines normalen Schuhkartons (bitte keine Kartons von Stiefeln) sollten von möglichst altersneutralem Inhalt sein und können mit Süßigkeiten, Zeichenblöcken, Buntstiften, Heften, Schals, Mützen, warmen Socken, Kosmetikartikeln wie Zahnpasta, Zahnbürsten (bitte keine Seife) gefüllt sein.

Die Weihnachtspäckchen können am Freitag, 13. November, von 10 bis 15 Uhr auf dem Parkplatz von Expert Medialand (gegenüber Obi) im Kaufpark Wehrda abgegeben werden. Um die enorm hohen Transportkosten etwas zu mildern wird gebeten, zu jedem Päckchen zwei Euro in bar dazuzugeben. Die Schirmherrschaft dieser Aktion hat Marburgs Oberbürgermeister Egon Vaupel übernommen.

von unseren Redakteuren

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr