Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Ein interreligiöses Buchgeschenk

Spende von Amnon Orbach Ein interreligiöses Buchgeschenk

Die Islam-Ausstellung ist seit Montag um ein weiteres Exemplar eines Korans reicher: Amnon Orbach, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde Marburg, spendet eine Hebräisch-Übersetzung.

Voriger Artikel
Meeresschutz an Land: Aktionstag gegen Plastik
Nächster Artikel
Auch Pflegende brauchen Unterstützung

Amnon Orbach (links) übergab ein Exemplar einer hebräischen Koran-Übersetzung aus seinem Privatbesitz an Muhammad Ilyas, den Vorsitzenden der Marburger Ahmadiyya-Gemeinschaft. Foto: Manfred Hitzeroth

Quelle: Manfred Hitzeroth

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr