Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Ein Liebesgruß aus Marburg

Marburg-Werbung in Gießen Ein Liebesgruß aus Marburg

Auch wenn immer mehr von der Region Mittelhessen die Rede ist: Das Herz der Gießener schlägt, genauso wie das der Marburger, jeweils für ihre Stadt. Und nun das...

Voriger Artikel
Fee.-Konzert in Südviertel-WG
Nächster Artikel
McGovern: "Es fällt mir schwer zu gehen"

Ein Zeichen der nachbarschaftlichen Hassliebe.

Quelle: Michael Hoffsteter

Gießen. In der Bahnhofshalle in Gießen schmeißen sich die Marburger an die Herzen der Reisenden: Eine Provokation der Rivalen aus der Nachbarstadt? Oder einfach nur eine charmante Reklame der Freunde von nebenan? Auf jeden Fall ein Hingucker in der tristen Halle. Das Marburger Stadtmarketing hat sich die Aktion ausgedacht. „Verlieren Sie Ihr Herz an Marburg!“ lautet der Aufruf. Und dann noch das Kleingedruckte: „Nur 20 Minuten entfernt“. Kann man den Aufruf wörtlich nehmen? Sollen die Gießener nach Marburg kommen - und am besten gleich dort bleiben? Der Werbekreis Oberstadt, der die Händler in der zum Verlieben schönen Altstadt vertritt, findet die Aktion „toll“. Stadtmarketing-Chef Jan-Bernd Röllmann erklärt auf Facebook, das Banner sei „ein weiterer Grund, neben der Landesgartenschau, in Gießen mal kurz aus dem Zug zu steigen“.

von Anna Ntemiris

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr