Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Ein Jahr danach

Richtsberg-Brand Ein Jahr danach

Es war einer der größten Notfälle in Marburg: Am Mittwoch vor einem Jahr brannte es im Studentenwohnheim Am Richtsberg 88, mehr als 280 Bewohner mussten gerettet werden. Bis heute steht es leer – die Zukunft ist ungewiss.

Voriger Artikel
Klassenstrukturen aufrecht erhalten
Nächster Artikel
Betrüger im Landkreis unterwegs

Dunkle Rauchschwaden hüllten das Studentenwohnheim Am Richtsberg 88 vor einem Jahr ein. 280 Bewohner verloren nach der Brandstiftung im Keller des
Gebäudes ihre Wohnung, mussten teils monatelang in Notunterkünften leben.

Quelle: Florian Gaertner

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr