Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Ein Eilantrag löst Emotionen aus

Stadtparlament Ein Eilantrag löst Emotionen aus

Ein bisschen Wahlkampf, ein wenig Landespolitik, ein paar Emotionen und ein historischer Moment. Die Marburger Stadtverordnetenversammlung hat einige Überraschungen parat gehabt.

Voriger Artikel
„Jeder Hund hat mehr Recht auf Raum“
Nächster Artikel
Schäfer leitet jetzt CDU-Kreisverband

Die Drei vom Magistrat: (v.l.) Egon Vaupel, Franz Kahle und Kerstin Weinbach sehen sich den Stadtverordneten gegenüber. Da gibt es so manche Aufgabe zu schultern, da ist auch mal ein breites Kreuz gefragt. 

Quelle: Tobias Hirsch
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr