Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 16 ° Regen

Navigation:
Dressur-Potpourri, tollkühne Artisten

Zirkus-Gastspiel Dressur-Potpourri, tollkühne Artisten

„Manege frei“ heißt es ab Freitag auf dem Messeplatz am Afföller, wo bis 1. November der „Circus Alberti“ sein circa 1000 Zuschauer fassendes Zelt aufgeschlagen hat.

Voriger Artikel
Pubertärer Geltungsdrang führt zu Gewalt
Nächster Artikel
Neues Bestattungsrecht für Muslime

Stefan Frankordi präsentiert in der Manege des „Circus Alberti“ ein Pferdeballett.

Quelle: Circus Alberti

Marburg. „Eine phantastische Show mit außergewöhnlichen Artisten und herrlichen Tierdressuren erwarten die Besucher“, teilt das Zirkusunternehmen mit. „Klar, dass auch herzerfrischende Clowns und edle Pferde nicht fehlen. Hinzu kommen eine spektakuläre Handstandakrobatik, waghalsige und tollkühne Luftartisten, die ihre Körper unglaublich durch die Luft wirbeln können“, heißt es weiter.

Dazu gehört zum Beispiel Lesley, die charmante Artistin schwingt in luftiger Höhe an einem überdimensionalen Kronleuchter, lässt sich geschickt fallen und fängt sich im letzten Moment wieder ab.

Stefan Frankordi präsentiert ein Pferdeballett und ein exotisches Dressur-Potpourri für Groß und Klein.

Komische Akrobaten im Stile der guten alten Zeit, Shirley, die Ballerina auf dem Drahtseil sowie Marcel Frank, der in acht Metern Höhe unter der Zirkuskuppel auf einer wackeligen Stuhlpyramide kerzengerade Handstände in allen Variationen ausführt, sind weitere Punkte im Programm, das von einem Live-Orchester mit schwungvollem Circus-Sound begleitet wird.

Anders, als es die in der Stadt aufgehängten Plakate suggerieren, habe der „Circus Alberti“ keine Wildtiere im Programm, sagt Zirkus-Pressesprecherin Stefani Cassely-Frank auf Nachfrage der OP

Der Circus Alberti gastiert vom 23. Oktober bis 1. November auf dem Messeplatz am Afföller. Vorstellungstermine: Montag und Donnerstag ab 16 Uhr, Freitag und Samstag ab 15 und 19 Uhr, Sonntag ab 15 Uhr. Dienstag und Mittwoch sind Ruhetage. In der Pause der Vorstellungen gibt es die große Fütterung der Tiere im Streichelzoo.

Der Kartenvorverkauf an der Zirkuskasse ist täglich von 11 bis 12 Uhr geöffnet. Infos unter www.circus-alberti.eu oder Telefon 0174/7450113.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr