Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Doch noch Schnee: So schön kann der Winter sein

Wetter Doch noch Schnee: So schön kann der Winter sein

Schlagartig mit den ersten Flocken am zweiten Weihnachtsfeiertag besserte sich die Grundstimmung bei Vielen - die weiße Pracht wurde in den ­sozialen Netzwerken fast euphorisch begrüßt.

Voriger Artikel
Anti-Pegida-Protest erntet Applaus
Nächster Artikel
Das wünscht sich Marburg für 2015

So schön ist der Winter: Ein Eiszapfen im Sonnenuntergang.

Quelle: Miriam Prüßner

Marburg. Zahlreiche Menschen nutzten das herrliche Winterwetter schon am Wochenende zu einem Ausflug in den Schnee. Auf den Parkplätzen rund um die Marburger Oberstadt gab es am Sonntagnachmittag zeitweise keinen Stellplatz mehr. In Stadt und Land holten die Menschen ihre Schlitten aus dem Keller und nutzten jede noch so kleine Steigung zu einer winterlichen Rutschpartie.

Nicht für alle war das Wetter der vergangenen Tage die reine Freude. Sonja Lecher, die Pressesprecherin von Hessen mobil, etwa sagte der OP, 20 Mitarbeiter der Straßenmeisterei Marburg seien in drei Schichten im Winterdienst unterwegs. In der Straßenmeisterei in Marburg sind aktuell rund 1300 Tonnen Salz vorrätig, Nachschub ist bereits wieder bestellt. Knapp 400 Tonnen Salz hat die Marburger Straßenmeisterei in den vergangenen Tagen seit dem 25. Dezember in ihrem Einsatzgebiet gestreut, ergänzte Lecher.

Der Dienstleistungsbetrieb Marburg war seit Samstag um 8 Uhr mit 6 Fahrzeugen im Einsatz, sagte DBM-Leiter Jürgen Wiegand. Allein für die Handstreuung waren 80 Leute im Einsatz, sagte Wiegand. „Am Sonntagnachmittag waren die wichtigsten Straßen in der Stadt schwarz“, ergänzte er. Besonnen reagierten die Autofahrer. Polizeisprecher Jürgen Schlick bilanzierte gestern im Landkreis 15 Unfälle mit einem Gesamtschaden von 35000 Euro.

von Till Conrad

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Wintersport
Im Gespann talabwärts: Der Biedenkopfer Burkhard Höse mit Lilith und Jarne.

Mit dem Schlitten lässt es sich auf allen vier Pisten des Hinterlandes rodeln. Ob sich die Bedingungen für die Skifahrer bessern, entscheidet sich in den nächsten Tagen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr