Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
„Dirndl und Lederhosen erwünscht“

85 Jahre Spielvereinigung Haddamshausen „Dirndl und Lederhosen erwünscht“

Kinderolympiade und Wies‘nfest - die Spielvereinigung Grün-Weiß 1931/61 Haddamshausen lädt zum Sportfest am 9. und 10. September ein und bietet ein abwechslungsreiches Programm.

Voriger Artikel
„Versuchen, allen gerecht zu werden“
Nächster Artikel
Sicherungsverwahrung für Schizophrenen

Die Mitglieder des Festausschusses vor den Strohpuppen Erwin und Erna, die am Haddamshäuser Sportplatz für das Fest zum 85-jährigen Bestehen werben.

Quelle: Freya Altmüller

Haddamshausen. Die Feierlichkeiten zum 85-jährigen Bestehen beginnen am Samstag, 9. September, in der Mehrzweckhalle in Cyriaxweimar mit einem Festkommers. Ab 10 Uhr gibt es ein deftiges Frühstück für Gäste und Vereinsmitglieder, für Unterhaltung sorgen musikalische und sportliche Einlagen sowie Ehrungen.

Ab 13 Uhr können Kinder jeden Alters ihre Geschicklichkeit testen: In der Kinderolympiade absolvieren sie verschiedene Disziplinen wie einen Bobbycar-Parcours, Torwandschießen und auf der Slackline balancieren.

Zum Abschluss der Olympiade zeigt das „Theater Gegenstand“ ab 16.30 Uhr in Zusammenarbeit mit der Jugendförderung der Stadt Marburg das Märchen „Hans im Glück“.

Gaudi-Wettkampf und Baumstamm-Sägen

Wer lieber Fußball spielt, ist beim Riesenkicker-Turnier richtig: Dabei stehen statt der Spielfiguren Menschen an der Stange. Von 14 bis 16 Uhr können Fünferteams aller Altersgruppen gegeneinander antreten. Keine Voraussetzung sind Laufbereitschaft und Kondition ebenso wie Fußballkenntnisse. Wer teilnehmen möchte, wird mit seinem Team bis Ende August um Anmeldung gebeten, per E-Mail an gerhold.wege@arcor.de oder per WhatsApp unter 0175/5930388.

Ab 21 Uhr soll die Mehrzweckhalle kaum mehr wiederzuerkennen sein. Für den Höhepunkt der Jubiläumsveranstaltung, das Wies’nfest, wird darin ein Biergarten eingerichtet. „Dirndl und Lederhosen sind ausdrücklich erwünscht“, erklärt der Vorsitzende Bernd Kraft. Für passende Speisen und Getränke ist gesorgt, ebenso für Alpenrock. Die Band „Stimmt so“ aus dem Vogelsberg ist bereits beim Hessentag aufgetreten und sorgt für Unterhaltung.

Am Sonntagmorgen geht es mit einem Festgottesdienst um 9.30 Uhr los, der von Pfarrer Dirk Wilbert und dem Gemischten Chor Haddamshausen/Cyriaxweimar gestaltet wird.

In der Mehrzweckhalle Cyriaxweimar findet danach ein Frühschoppen statt, die Rosdorfer Musikanten spielen Blasmusik. Beim Gaudi-Wettkampf kann man danach in Disziplinen wie Baumstamm-Sägen sein Können unter Beweis stellen.

Vor 85 Jahren wurde die Spielvereinigung Grün-Weiß 1931/61 Haddamshausen von fußballbegeisterten Männern ins Leben gerufen. Nach seiner Wiedergründung 1961 kam auch eine Damengymnastikgruppe dazu. Mittlerweile gehören außerdem Tischtennis, Wandern, Tennis, Seniorengymnastik, Kinderturnen und -tanzen und Fitnessgymnastik zu den Disziplinen.

von Freya Altmüller

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr