Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Dinge mit Gesichtern

Hingucker Dinge mit Gesichtern

Zugegeben, man braucht ein bisschen Fantasie, um zu erkennen, worauf OP-Fotograf Thorsten Richter hinaus wollte, als er unseren heutigen Hingucker fotografiert hat. Aber erkennt man die zwei Augen in den Resten des Pappkartons, ist der Rest eigentlich klar.

Voriger Artikel
Landwirte unterstützen das Gericht bei Verhandlungen
Nächster Artikel
Brandstifter bleibt in der Psychiatrie

na, erkennen Sie's?

Quelle: Thorsten Richter

Marburg. „Things with faces“ sind in sozialen Netzwerken wie Instagram und Twitter übrigens echte Stars. Unter dem gleichnamigen Hashtag stößt man da auf Gemüse, Knöpfe, Baumstämme, Mortadellascheiben oder Wolken, in denen Gesichtszüge klar zu erkennen sind. Ein paar Highlight haben wir für Sie zusammengestellt:

von Ruth Korte

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr