Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Die heiße Phase fürs Marburger Land

EU-Fördermittel Die heiße Phase fürs Marburger Land

Die Region Marburger Land geht optimistisch in die nächste Bewerbungsphase des EU-Förderwettbewerbs. Das Entwicklungskonzept steht, eine endgültige Gesamtstrategie soll bis Ende August folgen.

Voriger Artikel
Tropische Temperaturen beim OP-Gartenfest
Nächster Artikel
Ein Manifest gegen die Selbsttötung

Starkes Bündnis: Mit gemeinsamen Initiativen wollen Amöneburg, Ebsdorfergrund, Fronhausen, Lohra, Marburg, Neustadt, Stadtallendorf und Weimar als Leader-Region ab 2015 in die nächste
EU-Förderphase starten.

Quelle: Ina Tannert
  • Kommentare

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
12-Monatsabo

12-Monatsabo

12 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
12-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr