Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Persönlich

Die dritte Bewerbung war erfolgreich

Timo Frös hat seinen Zivildienst im Medienzentrum der Blista abgeleistet. Seither wollte er etwas mit Medien machen. Heute ist er Mediengestalter und Medienberater.
Foto: Lisa-Martina Klein
© Lisa-Martina Klein

Marburg. Name: Timo Frös

Alter: 38

Wohnort: Bürgeln

Familienstand: ledig, 1 Kind

Erlernter Beruf: Elektroinstallateur, Mediengestalter Digital- und Print, Medienberater Print- und Online

Bei der OP seit: 2011

Beruf heute: Medienberater

Erst während seines Zivildienstes im Medienzentrum der Blista kam Timo Frös auf den Geschmack, etwas mit Medien machen zu wollen. Der gelernte Elektroinstallateur ließ sich von 1998 bis 2000 kurzerhand zum Mediengestalter für Digital- und Printmedien umschulen und arbeitete freiberuflich im Landkreis. „Insgesamt habe ich mich dreimal innerhalb von fünf Jahren bei der OP beworben, erst als Mediengestalter, dann im Bereich Verkaufsförderung und zuletzt als Medienberater“, erzählt Frös. „Ich wollte diese traditionsreiche Zeitung mitgestalten, da ich hier geboren bin und sie daher von klein auf kenne“, sagt der 38-Jährige.

Und seine Hartnäckigkeit wurde belohnt. Seit 2011 berät er Kunden in den Gemeinden Lohra, Fronhausen, Ebsdorfergrund, Cölbe, sowie die Marburger Stadtteile, die Oberstadt und den Kaufpark Wehrda. „Als Medienberater habe ich es mit vielen unterschiedlichen Geschäftspartnern zu tun. Da ist vom Ein-Mann-Handwerksbetrieb bis zu größeren Industrie- und Handelsunternehmen alles dabei. Für diese unterschiedlichen Kunden entwickle ich hier im Verlag crossmediale Werbekonzepte gemäß ihren Bedürfnissen und Zielen. Das macht den Job so spannend.“

von Lisa-Martina Klein


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Eine Vergleichsstudie zwischen Marburg und Osnabrück hat die Wirksamkeit von Karies-Präventionsprogrammen in Marburger Schulen bewiesen. Foto: dpa Kariesprophylaxe

Marburger Schüler haben die besseren Zähne

Marburg nimmt beim Kampf gegen Karies eine Vorreiterposition ein. Dies beweist eine Studie von Professor Klaus Pieper, Leiter der Abteilung Kinderzahnheilkunde der Marburger Zahnklinik. mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Persönlich – Die dritte Bewerbung war erfolgreich – op-marburg.de