Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Die Weitzels haben es geschafft

Willi will helfen Die Weitzels haben es geschafft

Manuel und Willi Weitzel haben Flüchtlingskinder an der syrischen Grenze besucht und ihre Spendenmission erfüllt. In welcher Armut Flüchtlinge in der Türkei leben, haben sie unter anderem bei einem Hausbesuch erlebt: Die achtköpfige Familie teilt sich zwei Zimmer. Die Kinder müssen zudem arbeiten.

Voriger Artikel
Amtsgerichtsdirektion wieder komplett
Nächster Artikel
Abitur in der Tasche und ab in den Wald

Normalerweise ist das Kinderhaus am Samstag geschlossen. Heute sind einige Kinder gekommen, um Willi und Manuel Weitzel ihre Kunstwerke zu zeigen. „Wir bringen die Grüße von rund 1000 Kindern in Deutschland. Sie haben uns Geschenke mitgegeben, als Zeichen ihrer Freundschaft.“ Andrea übersetzt Willis Satz ins Arabische und dann die Antwort der Kinder zurück ins Englische: „Deal accepted – Deal angenommen!“.

Quelle: Foto: Strothjohann

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Abonnenten Anmeldung

Erstanmeldung | Kennwort vergessen

Jetzt ein Angebot auswählen und unbegrenzt weiterlesen!


Tagespass

Tagespass

24 Stunden lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Tagespass

für 24 Std.

Jetzt kaufen
Monatsabo

Monatsabo

30 Tage lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
24-Monatsabo

24-Monatsabo

24 Monate lang Zugriff auf alle kostenpflichtigen Inhalte von OP-Marburg.de

Mehr Information Bereits gekauft?
24-Monatsabo

monatlich

Jetzt kaufen
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Willi will helfen
Willi will helfen - der Lkw ist fertig geschmückt.

Am Freitagnachmittag kam es auf der ehemaligen US-Army-Base in Gießen zu einem konspirativen Treffen.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr