Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Herero-Vertreterin sprach über Völkermord

"Die Deutschen kamen, um zu töten"

Die Referentin zeigte den 60 Zuhörern Grauen erregende Fotos, die deutsche Soldaten während der Niederschlagung des Herero-Aufstandes in Namibia gemacht hatten.
Dr. Olga Kamoruao sprach im Marburger Weltladen.

Dr. Olga Kamoruao sprach im Marburger Weltladen.

© Benjamin Kaiser

Paid Content Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen eines der unten aufgeführten Angebote aus.
Für Abonnenten

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Käsefondue aus dem Restaurant "Pause" in Marburg. Foto: Dennis Siepmann Besser-Esser

Einfach zum Dahinschmelzen

Es ist eine würzig-deftige Angelegenheit und etwas, das besonders an den Weihnachtfeiertagen in vielen Familien zur alljährlichen Tradition gehört: Käsefondue. Heute gibt es die Spezialität zubereitet in der „Pause“ mehrKostenpflichtiger Inhalt



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Herero-Vertreterin sprach über Völkermord – "Die Deutschen kamen, um zu töten" – op-marburg.de