Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Der Frühling kehrt in die Gärten zurück

Die Gartensaison beginnt Der Frühling kehrt in die Gärten zurück

Bei strahlendem Sonnenschein und frühlingshaften Temperaturen hieß es für die Hobby-Gärtner im Landkreis in den vergangenen Tagen: Ab ins Beet!

Voriger Artikel
Maisch wird Hessens Rotary-Chef
Nächster Artikel
Junkies überfallen Dealer im Südviertel

Bei dem sonnigen Wetter der vergangenen Tage begannen viele Hobby-Gärtner mit der Arbeit in ihren Beeten.

Quelle: Tobias Hirsch

Marburg. Beete harken, Zwiebeln stecken, Blumen pflanzen - mit den ersten warmen Strahlen der Frühlingssonne hat auch die Gartensaison begonnen. Wohin man auch schaute, sah man in den vergangenen Tagen Jung und Alt die Gärten auf Vordermann bringen und die Balkone aufräumen. In den Baumärkten herrschte regelrecht Hochbetrieb. Neben neuen Gartengeräten wurden vor allem Pflanzerde und Blumen in den verschiedensten Variationen gekauft und in die Autos geladen. Dr. Adnan Al-Toma deckte sich beispielsweise mit Dutzenden Blumenzwiebeln und tütenweise Gartenkresse ein.

Der Frühling kommt mit großen Schritten und mit ihm die Vorbereitungen für die Gartensaison.

Zur Bildergalerie

Daheim galt es die Fahrzeuge erst zu entpacken und dann die erstandene Ware in Kübel, Beete und Kästen zu stecken. „Ich mag es, wenn nach dem Winter bunte Blumen wieder für Farbe sorgen“, erklärte eine Kirchhainerin. Unterstützung beim Pflanzen erhielt die 86-Jährige dabei von ihrem Urenkel. Der Zweijährige schaufelte mit großem Elan Blumenerde in die aus dem Winterquartier hervorgeholten und entstaubten Blumentöpfe.

Andernorts wurden Hecken und Bäume geschnitten. Das ist nötig, um die Blüten- und Fruchtbildung anzuregen und sollte zwischen dem Abwurf des Laubs und dem Neuaustrieb - aber nie bei Frost - geschehen.

Wieder andere Hobby-Gärtner bereiteten ihre Saatbeete vor. Mit Spaten, Harke und Rechen rückten sie erstem Unkraut zu Leibe, brachten Kompost auf und lockerten den Boden. Noch ist es für die Aussaat von Gemüse im Freien etwas zu früh. In Töpfchen kann aber die ein oder andere Pflanze bereits vorgezogen werden.

von Katharina Kaufmann

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr