Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 5 ° Regen

Navigation:
Dekra und Polizei laden zu Nightcheck

Ein kostenloser prüfender Blick aufs Auto Dekra und Polizei laden zu Nightcheck

Einen kostenlosen, prüfenden Blick aufs Auto bieten die Polizeistation Marburg, der Regionale Verkehrsdienst Marburg sowie die Dekra Marburg am Freitag den 20. Mai an der Außenstelle in der Neuen Kasseler Straße 64a.

Voriger Artikel
Großer Einsatz zur Freude der anderen
Nächster Artikel
Bürgerreporter treffen sich in Hannover

Völlig legal aufgemotzt: Ein getunter Mini-E der Polizei wird in der Dekra-Außenstelle gezeigt.

Quelle: Polizei

Marburg. Ziel dieser Aktion zwischen 20 Uhr und Mitternacht ist es, vor allem junge Leute zwischen 18 bis 24 Jahren für die Gefahrenquellen im Straßenverkehr zu sensibilisieren.

Die Ergebnisse dieser Untersuchung haben keinen Einfluss auf die HU-Plakete. Sämtliche Autos dürfen den Platz nach dem Check also wieder verlassen.

Hingegen wendet sich die Polizei Mittelhessen und das Team der Aktion Bob direkt an den Fahrer. Die Unfallpräventionsprofis machen mit einem Fahrsimulator deutlich, wie die Fahrsicherheit mit steigendem Alkoholpegel schwindet.

Mehr lesen Sie am Freitag in der Printausgabe der OP und bereits am Donnerstagabend auf Ihrem iPad.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr