Navigation:
Ticket-Shop Anzeigen- und Abo-Service

Kommunalwahl

Das sehen die Kandidaten

Im letzten Teil der OP-Bilderserie lässt die Oberhessische Presse die Kandidaten noch einmal zu Wort kommen. Zu sehen ist ein Auto, das an Ortsschildern zu Außenstadtteilen vorbei fährt.
© Tobias Hirsch

Marburg. Dr. Hermann Uchtmann

Marburg hat auch ländliche Gegenden, wir dürfen uns daher nicht nur auf Politik
für das Zentrum konzentrieren, sondern auch etwas für die Dörfer tun. Wir müssen in den Außenstadtteilen auch Bauland ausweisen können.

MBL, Listenplatz 1

Roland Frese

Auf diesem Bild hat der Pkw freie Fahrt. Das ist leider nicht überall in Marburg so. Ganz Marburg besteht aus einem einzigen Verkehrsversuch, es wird überall an den Symptomen herumkuriert. Wir brauchen ein Gesamtkonzept.

BfM, Listenplatz 2

Steffen Rink

Das ist in Dagobertshausen an meinem Nach­hauseweg nach Elnhausen. Wenn ich daheim bin, kann ich am besten abschalten von dem täglichen Stress in der Arbeit. In Dagobertshausen gab es auch eine sehr gute Ortsentwicklung.

SPD, Listenplatz 3

Michael Selinka

Diese Szene zeigt das Marburger Umland. Wir müssen von unserer Marburg-Position auch die landschaftlich reizvollen Umland-Gemeinden mit bedenken. Dort wohnen viele Familien mit Kindern, die auch gut das Zentrum erreichen müssen.

FDP, Listenplatz 2

Karin Schaffner

Die Wegweiser erinnern an die fällige Erschließung der Außenstadtteile durch ein Radwegenetz. Ein Buswartehäuschen wie auf dem Foto fordern wir seit Jahren an der Erich-Kästner-Schule, damit die Kinder dort  nicht länger im Regen

stehen.

CDU, Listenplatz 4

Elke Therre-Stahl

Das Bild erinnert mich daran, dass die Anbindung der Außenstadtteile durch Busse verbesserungswürdig ist. Ein Ein-Stunden-Takt reicht nicht aus. Wenn sich dort nichts ändert, kann die Wohnraumbeschaffung nicht funktionieren.

Bündnis 90/Die Grünen, Listenplatz 11

Inge Sturm

Ein Auto mit zu hohem Tempo, vermutlich Richtung Dagobertshausen. Da muss wohl jemand schnell etwas zur Familie Pohl liefern, aber vom Verkehrsaufkommen und  seltenen Tempo-Kontrollen ist kein Bewohner begeistert.

Marburger Linke, Listenplatz 6

Dajana Unverzagt

Ein Auto, das sicher noch geblitzt wird. Marburg wird ja damit vermient. Und der Zustand der Straßen ist auch schlecht.

Piraten, Listenplatz 2


Nächster Artikel
Nächster Artikel
Vorheriger Artikel
Voriger Artikel

Anzeige




Jubiläum




Wünsche




Terra-Tech




Lokschuppen-Sanierung

Lokschuppen-Sanierung: Sollten Marburger über die Umsetzung eingereichter Projektangebote abstimmen dürfen?

Sport-Tabellen




Spielerkader




zur Galerie

Fußballfotos vom Wochenende

Sonderveröffentlichungen




Spielplatz-Serie




LWL-Shop




Mit der OP durch das Gartenjahr




Blende 2016




Heimatprämie sichern!




Instagram

Meistgelesene Artikel

Schüler lesen die OP




Kommentare




OP kostenlos lesen




Der Online-Shop der OP




Städtewetter
Ihre Stadt/Ihr Ort
Tagestemperatur
°
Tiefsttemperatur
°
Regenprognose
%
Windstärke
km/h
Pollenflug
Ihre Wettervorschau
zur Galerie

Willkommen im Leben:

Die Transfers im Landkreis




Die OP-Serien

Mmmm, wie das duftet! Das Rezept für diesen saftigen Stollen finden Sie unten im Text. Foto: Hartmut Berge Besser Esser

Christstollen: Ein Gebäck fürs ganze Jahr

Als die OP Mike Schmidt in der Backstube besucht, riecht es nach Rosinen und Mandeln. Der 39-Jährige macht das, was seine Vorfahren schon vor rund 180 Jahren in der Vorweihnachtszeit praktizierten: Er backt Stollen. mehrKostenpflichtiger Inhalt

In 12 Schritten zum perfekten ChriststollenGalerie   



90 regionale Rezepte: Das Besser-Esser-Buch


Das Besser Esser Buch mit 70 regionalen Rezepten.

Die Grill-App der Oberhessischen Presse


Rostkost: Rezepte und Grilltechnik




  • Sie befinden sich hier: Kommunalwahl – Das sehen die Kandidaten – op-marburg.de