Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Chinarestaurant in Frauenbergstraße abgebrannt

Feuerwehr Chinarestaurant in Frauenbergstraße abgebrannt

In der Nacht zum Sonntag brannte ein Chinarestaurant auf dem Gelände der früheren OP-Druckerei in der Frauenbergstraße 22 komplett aus

Voriger Artikel
Spritzige Präsentation im Landkreis
Nächster Artikel
Kita-Streik geht weiter: Verhandlungen in Fulda

von Uwe Badouin

Marburg. Als die Freiwillige Feuerwehr Cappel um 2:30 Uhr an der Einsatzstelle eintraf, stand das Gebäude bereits lichterloh in Flammen, teilte Einsatzleiter Andreas Brauer gestern mit. Der stellvertretende Leiter der Marburger Feuerwehr alarmierte die FFW Ockershausen nach, um ein Ausbreiten des Brandes auf benachbarte Gebäudeteile zu verhindern. Dies ist den 19 Einsatzkräften aus Cappel und den 16 Einsatzkräften aus Ockershausen gelungen, die mit jeweils drei Einsatzfahrzeugen vor Ort waren.

„Durch den massiven Löschangriff von außen, der teils über die Drehleiter vorgenommen wurde, konnte das Feuer nach eineinhalb Stunden gelöscht werden“, so Brauer. Es kam zu keinen Personenschäden. Der Gesamtschaden wird von der Polizei auf 150 000 bis 200 000 Euro beziffert. Die Brandursache ist ungeklärt.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr