Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Schneeregen

Navigation:
Chef des Bundesumweltamts: Energiewende ist realistisch

Neujahrsempfang beim Kreis Chef des Bundesumweltamts: Energiewende ist realistisch

280 Gäste begrüßte Landrat Robert Fischbach am Donnerstagabend zum Neujahrsempfang des Kreises im Sitzungssaal des Verwaltungsgebäudes in Cappel. Als Gastredner sprach Jochen Flasbarth, seit 2009 Präsident des Umweltbundesamtes, unter anderem über die Rolle der Regionen bei der Energiewende.

Voriger Artikel
Vier Damen treffen auf Kreuz-Buben
Nächster Artikel
Zwei Raubüberfälle in Marburg
Quelle: Nadine Weigel

Marburg. Der 50-Jährige bedauerte, dass von der Aufbruchsstimmung nach Fukushima „ein ganzes Stück verloren gegangen ist“ und das „Genörgele“ in der Gesellschaft über den eingeschlagenen Weg zugenommen habe. Zugleich machte er Mut, darin nicht nachzulassen. Deutschland werde bis zur Mitte des Jahrhunderts den Treibhausgasausstoß um über 90 Prozent im Vergleich zum Jahr 1990 senken müssen. Doch das sei realistisch zu erreichen. Ein neues Gutachten seiner Behörde, das in Kürze veröffentlicht werde, zeige, dass vor allem das Potenzial der Windkraft im Binnenland bislang drastisch unterschätzt werde. Ein weiterer Bericht folgt.

von Michael Agricola

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr