Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Chancen für Schwangerschaft sinken ab 35 Jahren

Marburg Chancen für Schwangerschaft sinken ab 35 Jahren

Professor Peyman Hadji, Leiter der Kinderwunschzentrums am Marburger Universitätsklinikum, und sein Mitarbeiter, der Gynäkologe Dr. Volker Ziller stellten sich Dienstag am OP-Telefon den Fragen der Leser.

Voriger Artikel
Erzieherinnen demonstrieren erneut in Marburg
Nächster Artikel
Blumenwiesen sollen Marburg schmücken

Professor Peyman Hadji und Dr. Volker Ziller sind am Dienstag zum Thema Kinderwunsch am OP-Telefon.

Quelle: Uwe Badouin / privat

Marburg. Vor allem Frauen um die 40 riefen an. Heute warten viele Paare immer länger mit der Entscheidung für ein Kind. Die gesellschaftlichen Ursachen sind vielfältig:

Mal fehlt der richtige Partner, mal stehen Ausbildung und Beruf im Weg, mal fehlen räumliche oder finanzielle Voraussetzungen.

„Doch je älter man wird, desto schwieriger wird eine Schwangerschaft. Die Chancen, schwanger zu werden sinken bei Frauen ab 35 kontinuierlich“, sagt Hadji. Er und sein Team beraten und behandeln ungewollt kinderlose Paare.

Mehr dazu lesen Sie in der Mittwochsausgabe der OP.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Marburg

Auf der Meinungsseite der OP finden Sie Kommentare zu lokalen und regionalen Ereignissen und zum politischen Weltgeschehen. Sportliche "Einwürfe" und lokale Glossen gehören zum meinungsstarken Erscheinungsbild der Oberhessischen Presse. mehr